Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Haben sie Fragen? +49 176 96046189

Trans-Pyrenäen Offroad Tour

Mit dem Motorrad vom Mittelmeer bis zum Atlantik

Beschreibung

Das ultimative Motorrad Offroad Abenteuer. 1.000 Kilometer Offroad vom Mittelmeer bis zum Atlantik durch das Grenzgebirge – die Pyrenäen. Die Pyrenäen, eine Bergkette welche eine natürliche Grenze zwischen Frankreich und Spanien bilden, sind für Ihre Felsformationen, schneebedeckten Gletschergipfel, endlosen Täler und Ihre vielfältige Tierwelt bekannt. Diese wundervolle Gegend mit dem Motorrad zu durchqueren ist schon als Straßenfahrer ein einmaliges Erlebnis, abseits asphaltierter Straßen jedoch einfach unbeschreiblich.

Nördlich von Barcelona startet unsere Tour, entweder mit dem eigenen Motorrad oder mit einer geliehenen BMW R1250GS. Nachdem wir mediterrane Luft geschnuppert haben starten wir am Cap de Creus, der östlichste Punkt der Iberischen Halbinsel, geprägt durch bizarren Felsformationen. Auf endlosen Schotterpisten geht es durch Katalonien hinein in die Hochpyrenäen. Entlang der alten Schmugglerpfade, durch Flussbetten und durch atemberaubende Täler geht es weiter durch die Provinz Aragon. In Roda de Isábena, gewählt als einer der schönstens Dörfer Spaniens, machen wir einen Tag Pause. Es ist genug Zeit die Natur zu genießen, am Pool zu entspannen oder, für diejenigen die noch nicht genug haben, eine Runde im Enduro Park zu drehen. Die nächsten drei Fahrtage geht es weiter auf zahlreichen Pisten Richtung Westen durch die Provinz Navarra. Vorbei an Pamplona halten wir uns an der spanischen-französischen Grenze bis wir den Atlantik erreichen. Wir inhalieren die Atlantikluft und genießen am letzten Abend der Tour die für das Baskenland typischen Tapas namens Pinchos, während die Sonne über dem Atlantik untergeht.

 

Schwierigskeitsgrad:

Die Offroad Pyrenäen Tour ist für routinierte Offroad Fahrer die schon einige Kilometer an Offroad Erfahrung mitbringen und über die nötige Kondition verfügen. Die Tour hat ca. 50% Offroad Anteil und beinhaltet auch anspruchsvolle Streckenabschnitte. Als Teilnehmer diese Tour solltest du in der Lage sein 200 Kilometer Offroad über mehrere Tage fahren zu können und keine Angst vor Schotterkehren oder Bachdurchfahrten zu haben.

Wir empfehlen die Teilnahme an einem Offroad Training im Enduro Park Isabena im Vorfeld.

 

Tagesetappen:

Tag 1: Anreise Cap de Creus
Tag 2: Cap de Creus – Stop 2, ca. 190 km
Tag 3: Stop 2 - Stop 3, ca. 190 km
Tag 4: Stop 3 – La Puebla de Roda, ca. 190 km
Tag 5: Pausentag
Tag 6: La Puebla de Roda – Stop 4, 200 km
Tag 7: Stop 4 – Stop 5, ca. 200 km
Tag 8: Stop 5 – San Sebastian, ca. 200 km
Tag 9: Abreise San Sebastian / Bilbao
Gesamtstrecke ca. 1200 km ca. 50 % Offroad

Schwierigkeitsgrad:

Leistungen:

- Eine einzigartige Offroad Tour mit erfahrenen, mehrsprachigen Instruktoren aus dem Enduro Park
- 8 Übernachtungen (DZ) in landesüblichen Hotels besten Niveaus
- Frühstück und Abendessen
- Begleitfahrzeug inkl. Gepäcktransport
- R1250GS / F850GS Leihmotorrad auf Wunsch
- Flughafen-/ Bahnhoftransfer Girona
- Sehr kleine Gruppen!

Weitere Leistungen:

Flughafentransfer von Barcelona auf Anfrage
Nicht enthalten: Zusätzliche Transportkosten (Flug, Zug, etc.), Getränke, Reiserücktrittsversicherung, Trinkgelder, Mittagessen, Kraftstoff

Zusätzliche Informationen:

Anreise mit dem Flugzeug nach Barcelona El Prat
Mietwagen/ Zug nach Girona, alternativ Transfer vom Flughafen 50 € p.P. bei vier Personen
Rückflug von Bilbao, Transfer Flughafen 50,00 p.P bei vier Personen

Preise

2.295,00 Euro im Doppelzimmer
2.455,00 Euro im Einzelzimmer
700,00 Euro Leihmaschine (BMW R1250GS / F850GS)

Termin

06. Juni – 14. Juni 2020
26. September – 4. Oktober 2020

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

Copyright 2019 Enduro Park Isabená